Unser Bulli

Auf unserem Reiseblog sind wir mit unserem VW T3 unterwegs:

Baby

Bulli – Details

Hersteller: Volkswagen
Typ: Typ2 T3
Baujahr: 1981
Motorisierung: 1,6l Diesel, 37KW (50PS)
Gesamtgewicht mit Urlaubsgepäck: 2175 KG
Technische Ausstattung: keine Servolenkung, keinen Bremskraftverstärker, keine Klimanlage, keine el. Fensterheber, kein ABS, ESP oder ähnliche Hilfsmittel, Auto fahren pur

Die Geschichte

Henry kaufte den Bus im Jahr 2003. Damals noch in Blau lackiert, wurden die ersten Testtfahrten gemacht und die ersten technischen Mängel beseitigt. Auf das noch viele folgen werden. Ausgestattet mit nichts mehr, als einer Matratze zum Schlafen schafft es der Bus im Jahr 2007 schon einmal für einen Kurztrip nach Barcelona.

Ende 2007 beschloss Henry, das Baby einer Restauration zu unterziehen. Diese wurde im Jahr 2010 mit neuem Lack und Innenausbau fertiggestellt.

Jetzt ist er Oldtimer

Im Jahr 2011 bekam er dann seine Oldtimerzulassung und konnte sich jetzt auch wieder in der Umweltzone blicken lassen.
In den Jahren darauf wurde Stück für Stück verändert und verbessert, so kam zum Beispiel auch ein neuer Schrank mit einer stromsparenden Kompressorkühlbox* hinzu. Nach einem Unfall im Jahr 2014, bei dem ein betrunkener Kleinwagenfahrer das parkende Baby übersah und ihm ein paar ordentliche Dellen verpasste, wurde der Bus mit viel Mühe und Arbeit wieder instand gesetzt und die betroffenen Stellen neu lackiert. Im Zuge dieser Reparatur wurden wiederum einige Features für Komfort und Technik hinzu gefügt. Hauptsächlich waren es aber eine Dieselstandheizung der Fa. Eberspächer und eine Solaranlage zur zusätzlichen Energieversorgung der zweiten Batterie. Seit April 2015 ist das Baby wieder auf der Straße um neue Länder und Regionen zu durchqueren und entdecken.

Hier waren wir schon mit unserem VW T3 unterwegs.

Hast du…

… auch einen Bulli? Oder mit welchem Auto fährst du in deinen Urlaub?

Dann schreibe jetzt einen Kommentar!